Express international

Eigenschaften & Vorteile

Im Folgenden ein Ausschnitt aus dem Original-Verkaufsprospekt von Albin Express.

Das Urteil eines alten Seebären

"Die Express ist ein handiges Segelboot. Das heißt, man kommt leicht mit ihr zurecht. Auf dem Wasser und auf Land. Auch wenn die Express wie eine Jolle reagiert, ein zimperliches Boot ist sie nicht. Da muß man sie erst mal bei ruppigem Wetter erleben.

Den Eindruck einer Jolle bekommt man hauptsächlich bei den Manövern. Mit seiner 7/8-Takelung ist diese kleine Tourenyacht auch in engen Gewässern überaus wendig. Schoten und Fallen liegen alle im Handbereich, denn das laufende Gut ist direkt bis in die Plicht geführt."

Das Urteil eines Anfängers

"Wenn man sich zum ersten Mal ein Boot zulegt, sollte man zunächst nicht zu tief in die Tasche greifen. Vielleicht, weil man eines Tages glaubt: Segeln ist wohl doch nichts für mich. Oder man rechnet nach und ärgert sich, weil das Schiff so wenig genutzt wird. Nicht, dass der Erstkäufer die vielen guten Eigenschaften der Express übersieht, für ihn ist aber letztlich der Preis entscheidend. Ja, und so ist die Express bewusst konzipiert worden: ein billiges Schiff in Anschaffung und Unterhaltung. Darum bietet der Hersteller die Express auch als Dreiviertel-Fabrikat an."

Das Urteil der segelfreudigen Familie

"Die Express ist nicht nur quicklebendig und leicht zu manövrieren. Sie hat auch alles, was ein Boot zum Familienboot macht: vier Kojenplätze (Erwachsene), reichlich Stauraum und eine praktische Pantry direkt am Niedergang. Am Tisch läßt sich bequem essen. Und ein Möbel für die Notdurft kann man auch einbauen - unter den Kojen im Vorschiff.

Man sieht, für eine Familie läßt sich's hier leben."

 

Das Urteil des erfahrenen Skippers

"Fabelhaftes Schiff. Leicht zu trimmen, und spricht auf jeden Befehl sofort an. Strikte Einheitlichkeit in der Klasse ist gewahrt, was nicht nur bei den Kosten von Vorteil ist. Bei Besegelung, Instrumentierung und sonstiger Ausstattung hat man sich wohltuende Beschränkung auferlegt. Platzierungen sollte man sich nicht erkaufen.

Wie auch ausgeführt, das Schiff spricht alle Käuferschichten an - vom Profi bis zum Anfänger. Da wird demnächst eine bunte Auswahl an die Starts gehen."

Originalprospekt (PDF 2,78MB)

Vorteile

  • Schnelles Regatta- und Fahrtenboot mit hervorragenden Segeleigenschaften und hoher Seetüchtigkeit.
  • Leicht bedienbar mit guten Trimmmöglichkeiten.
  • Gute Deckslayout mit großem ergonomischem Cockpit mit Travellerschlitten direkt vorm Steuermann und den Winschen auf den beiden Seiten des Kajütaufbaus.
  • Klassische Aufteilung unter Deck mit zwei Längskojen im Salon und einer großen die Spielwiese im Vorschiff.
  • Minimaler, aber durchaus fahrtentauglicher Ausbau mit praktische Schiebepantry und großer Backskiste.

Nachteile

  • Einfache Bauausführung mit meist nur minimalem Innenausbau
  • Bei falschem Trimm und viel Wind baut sich leicht Ruderdruck
  • Der Motor etwas umständlich zu bedienen ist.
  • Aufgrund des Alters sind hier und da Sanierungen anfallen können (Mastfuß, weiche Stellen an Deck, Haarrisse), die aber alle in den Griff zubekommen sind.

Fazit

Die Albin ist ein sehr günstiges und schnelles Boot. Die vorhandenen Schwächen lassen sich leicht beheben, die starke Regattaaktivität
sichert die Ersatzteilversorgung. Wer ein sportlichen trailerbares Boot zwischen 10.000 und 15.000 Euro sucht, dem sei die Express wärmstens empfohlen.